HomeAzienda TEDProdotti rollover TEDEventi TEDContatti TEDMenuspaziatura TEDPulsanteinfopazientenoscritta

OX Flex

   
OX OSP-FLEX-CORTSPONG okk
 
Die Flex-Platten sind flexible Knochenplatten
ihre Flexibilität erhalten sie durch einen Demineralisierungsprozess von Bioteck.
 
Wie alle Osteoxenonprodukte
bleiben in den Platten alle ursprünglichen Kollagene erhalten, eine Haupteigenschaft dieser fortschrittlichen Serie.
 
Der Vorteil der Flexibilität
besteht in der Anpassungsfähigkeit dieser Implantate an das vorgegebene Profil: Anpassungsarbeiten, wie Fräsen, sind nicht notwendig, nur ein Zuschnitt (der sich ganz einfach mit einer sterilen Schere ausführen lässt) auf die passende Größe.
 
Die Umformungszeiten für spongiöse Platten
betragen 4-6 Monate und eignen sich für zweifache Positionierungseingriffe, bei denen die Umformungszeit mit gewisser Sicherheit vorhersagbar ist.
 
Die Umformungszeiten für kortikale Platten
gehen über 12 Monate hinaus. Sie eignen sich, wenn ein einmaliger Positionierungseingriff für ein Implantat möglich ist.
 
Alle Implantate müssen entsprechend fixiert werden.
 
 
Die Serie OX
wird mit mittels des gleichen Herstellungsverfahrens gewonnen wie die in der Orthopädie und Neurochirurgie verwendeten Implantate.  Die Haupteigenschaften liegen in der Konservierung des Knochenkollagens in seiner natürlichen Konformation. Dadurch bleiben dem Knochenersatz der Serie OX die mechanische Resistenz des ursprünglichen Knochens erhalten. Dies ist beispielsweise eine wichtige Eigenschaft für die Ausführung von Blockimplantaten.  Außerdem fördern die vielfältigen biologischen Moleküleigenschaften des natürlichen Kollagens den Regenerationsprozess.
LogoOX final
 
 
iconadownloadbrochure
Broschüre herunterladen
pulsantischedatecnica2 TED
OX01
Spongiöse Platte
1 St. 25 x 25 x 3 mm

OX02
Spongiöse Platte
1 St. 25 x 25 x 3 mm
Spongiöse Platte:
Implantate mit horizontalem Onlay
Kieferimplantat mit Membranschutz nach Schneider.
 
Kortikale Platte:
Vertikale Erhöhung des Unterkiefers
oder des Oberkiefers mit gleichzeitigem Implantatseinsatz.
Kieferimplantat mit Membranschutz nach Schneider
 iconadownloadbrochure
     

 

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View Privacy Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.